Hintergrund

Back to Top
Landesvertretung NRW

Landesvertretung NRW in Brüssel

Die aktuelle EU-Politik zur Digitalen Gesellschaft in Europa ist Ausgangspunkt für die Veranstaltungsreihe DIGITALE GESELLSCHAFT NRW.EU, die das Land Nordrhein-Westfalen in ihrer Landesvertretung in Brüssel und in Kooperation mit dem Grimme-Institut organisiert. Die Reihe besteht aus einer Auftaktveranstaltung und einzelnen Werkstätten, in denen konkrete Aspekte der digitalen europäischen Agenda multiperspektivisch verhandelt werden. Werkstätten sind thematisch fokussierte und mit Expert(inn)en, Akteuren und Stakeholdern besetzte, teilöffentliche Veranstaltungen. Konkretes Ergebnis der Veranstaltungsreihe sind Ergebnisprotokolle und Positionspapiere für den laufenden wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Transformations­prozess in Europa.

  1. Auf der Auftaktveranstaltung „DIGITALER BINNENMARKT – Perspektiven für den Medien- und IT-Standort Europaam 26. Oktober 2015 diskutierten Günther Oettinger (EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft) und Anke Schäferkordt (Co-Chief Executive Officer RTL Group) über Ziele und Grenzen der „AVMD-RL“.
  2. Die erste Werkstatt DIGITALE WERTSCHÖPFUNG – Kreativität, Werte und mediale Innovationfand im Anschluss an die Auftaktveranstaltung am 26. Oktober 2015 statt.
  3. Die zweite WerkstattDIGITALE PARTIZIPATION – Europa der Bürgerinnen und Bürger fand statt am 18. November 2015.
  4. Die dritte WerkstattDIGITALE KREATIVITÄT – Kontexte, Prozesse und Strategien fand statt am 27. April 2016.
  5. Die vierte WerkstattDIGITALER HASS – Maßnahmen gegen Hetze im Netz fand statt am 25. Mai 2016.

 

Abschlussveranstaltung

Am 28. September 2016 findet die Abschlussveranstaltung mit dem Titel „DIGITALER WANDEL  Fazit und Impulse der Veranstaltungsreihe DIGITALE GESELLSCHAFT NRW.EU“ in der Landesvertretung in Brüssel statt. Ziel dieser Abschlussveranstaltung ist es,

  • die Ergebnisse der vier Werkstätten zu bündeln,
  • jüngste Entwicklungen in die Diskussion einzubeziehen,
  • Bewertungen und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen zu geben.

Im Zentrum der Diskussion stehen die in den vier Werkstätten behandelten Themenfelder (Wertschöpfung, Kreativität, Partizipation und problematisch-kritische Kommunikationsformen in der digitalen Gesellschaft) sowie ihre politische Gestaltbarkeit. Auch in den Impulsen soll auf die Werkstattthemen Bezug genommen werden (Leitfrage „Welches sind aus Ihrer Sicht die politisch wichtigsten dokumentierten Ergebnisse der Werkstätten?“). Durch die Einbeziehung von weiteren externen Impulsgebern und durch Bezugnahme auf die dokumentierten Aussagen aus den vier Werkstätten sollen Kernaussagen verdichtet werden. Die Abschlussveranstaltung verbindet Impulse und Diskussionen mit anwesenden Expert(inn)en und Stakeholdern sowie Vertreter(inne)n aus der EU- und Landespolitik.

Programm

Back to Top

Hintergrundinformationen und das Programm zur Abschlussveransatltung als PDF zum Download..

11:00
Ankunft & Kaffee
11:30
Begrüßung

Dr. Marc Jan Eumann (Staatssekretär NRW)

11:40
Impuls 1

Alexander Graf Lambsdorff (stellv. Präsident des EP)

12:00
Diskussion
12:30
Impuls 2

Petra Kammerevert (MdEP): Gute Medienregulierung in der EU

12:50
Diskussion
13:20
Mittagspause
14:00
Impuls 3

Ruth Hieronymi (Vorsitzende WDR-Rundfunkrat, ehem. MdEP)

14:20
Diskussion
14:50
Impuls 4

Paul F. Nemitz (EU Kommission)

15:10
Diskussion
15:40
Bündelung und Fazit
15:50
Schlusswort

Dr. Frauke Gerlach (Grimme-Institut)

16:00
Ende der Abschlussveranstaltung

Moderation: Anja Würzberg (NDR)

Personen

Back to Top
Dr. Marc Jan Eumann

Dr. Marc Jan Eumann ist Staatssekretär für Europa und Medien in Nordrhein-Westfalen.

Dr. Frauke Gerlach

Dr. Frauke Gerlach ist Direktorin des Grimme-Instituts und Geschäftsführerin des Grimme-Forschungskollegs an der Universität zu Köln.

Ruth Hieronymi

Ruth Hieronymi, CDU-Politikerin, war bis 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments, ist seit 2009 Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats.
(© WDR-Pressestelle / Fotoredaktion_JD)

Petra Kammerevert

Petra Kammerevert ist, SPD-Politikerin, ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments.

Alexander Graf Lambsdorff

Alexander Graf Lambsdorff, FDP-Politiker, ist Mitglied des Europäischen Parlaments und seit 2014 stellvertretender Präsident des Europäischen Parlamentes.

Paul F. Nemitz

Paul F. Nemitz ist Direktor für Grundrechte und Unionsbürgerschaft in der Generaldirektion Justiz und Verbraucher der Europäischen Kommission.

Anja Würzberg

Anja Würzberg ist Redaktionsleiterin beim NDR und moderiert die Abschlussveranstaltung.
(© NDR)

Kontakt

Back to Top
Stay in touch

Vertretung des Landes NRW bei der Europäischen Union
Rue Montoyer 47
1000 Brüssel – Belgien


Tel.: +32 (2) 739-1775

Anfahrt und Wegbeschreibung